Offiziellen NVIDIA Treiber installieren

Wer wie ich Probleme mit dem Ubuntu NVIDIA Treiber 331 hat sollte den offiziellen NVIDIA Treiber installieren.

Ich bekomme immer einen Freeze, wenn ich den aus den Paketquellen von Ubuntu kompilierten Treiber nutze. Ist mir die Tage bei der Installation von World of Warcraft aufgefallen und hat scheinbar mit dem Hybernate Modus zu tun. Soviel konnte ich mir bis Dato schon ergooglen. Ob es wirklich daran liegt steht noch offen. Ich hab deshalb kurzer Hand beschlossen den offiziellen NVIDIA Treiber zu installieren und mal zu schauen, wie dieser sich so verhält. Hier mal die Vorgehensweise:

Als erstes entfernen wir den aktuellen NVIDIA Treiber und die zugehörigen Komponenten wie zB. Prime, wenn dieser bei euch installiert ist:

nvidia

sudo apt-get remove nvidia*

Den Nouveau Treiber blacklisten wir. Dazu folgenden Befehl aufrufen ..

sudo gedit /etc/modprobe.d/blacklist-nouveau.conf

… und folgendes der blacklist-nouveau.conf hinzufügen:

blacklist nouveau
blacklist lbm-nouveau
options nouveau modeset=0
alias nouveau off
alias lbm-nouveau off

Wenn ihr keine blacklist-nouveau.conf habt, einfach die datei mit den Zeilen oben erstellen. Wenn ihr kein gedit verwendet einfach durch euren Editor ersetzen oder nachinstallieren.
Folgender Befehl sorgt noch dafür, dass das Kernel Modul für den nouveau Treiber nicht mehr geladen wird:

echo options nouveau modeset=0 | sudo tee -a /etc/modprobe.d/nouveau-kms.conf

Initramfs updaten ….

update-initramfs -u

… und Bildschirmanger stoppen:

sudo stop lightdm

oder

sudo lightdm stop

Jetzt wird der NVIDIA Treiber installiert, welchen wir vorher von der offiziellen Seite geladen haben:

sudo sh NVIDIA-Linux-x86_64.....run    (für Ubuntu 64bit)

Als nächstes rufen wir die xconfig auf, damit eine neue Xorg.conf geschrieben wird.

sudo nvidia-xconfig

Prime nachinstallieren für Geräte mit 2 Grafikeinheiten:

sudo apt-get install nvidia-prime

Und das System zum Abschluss neu starten

sudo reboot

Wenn alles geklappt hat sollte das System nun mit dem neuesten NVIDIA Treiber laufen. Sollten Probleme bei euch auftreten hinterlasst einen Kommentar, ich versuche dann zu helfen.