Microsoft Visual Studio Code unter Ubuntu

MacWinLinux2

Wer die Microsoft Entwickler-Konferenz ein wenig verfolgt hat, sollte auch mitbekommen haben, dass Microsoft sein Visual Studio für Linux und Mac OS X veröffentlicht hat.

Ich schau mir ja ganz gern die Entwickler-Konferenzen von Microsoft an, da ich es zum einen von der Arbeit her muss und zum anderen so einen Eindruck bekomme was da die nächste Zeit über passiert.

Zu Windows 10 kann ich bisher nicht soviel sagen, außer das es echt schlecht läuft. Überall tauchen Fehler auf, die teilweise echt nervig sind. Z.B. kann man in der aktuellen Build 10074 nicht mehr im Vollbild Modus spielen. Oder das Startmenü wird nach jedem einloggen eingeblendet und man muss es wieder ausblenden …..

Wer nicht darauf angewiesen ist sollte die Finger davon lassen.

Ganz anders sieht es da beim Microsoft Visual Studio Code aus. Das Programm macht einen ganz runden Eindruck. Ich selber habe es noch nicht installiert, werde das aber die Tage mal testen, da es unter Linux ja leider wirklich nicht viele gute Entwicklerwerkzeuge gibt.

Für alle die sich das erstmal anschauen wollen hier mal ein Video:

Den Download findet ihr unter folgendem Link: https://code.visualstudio.com/Download