Desktop Verknüpfung als root ausführen

Kurzes HowTo. Es geht um Desktopverknüpfungen als root ausführen. Ich denke mal das es viele gibt die manchen Programmen gerne eine etwas komfortablere Bedienung mittels root ermöglichen möchten. Z.B. wenn es darum geht den Dateimanager auszuführen oder eine Anwendung zu starten, welche einfach immer erhöhte Berechtigung benötigt. Ich verwende hier ein LinuxMint als Grundlage, wenn ihr eine andere Distribution als Ubuntu nutzt müsst ihr gegebenenfalls die Pfade anpassen.

Als erstes starten wir einen Terminal und wechseln in unser Dektop Verzeichnis:

cd /home/user/Schreibtisch

Dort führen wir die .desktop Datei einfach aus. In unserem Fall ist es der Midnight Commander kurz mc

gksudo pluma mc.desktop

Jetzt sollten wir folgendes Fenster angezeigt bekommen:

mc

Dort fügen ersetzen wir die Zeile Exec=mc gegen folgende:

Exec=sudo -k -u root mc

Danach speichern wir die Datei über strg+s oder oben auf „Speichern“ drücken. Wenn ihr nun den MC startet werdet ihr nach dem root Passwort gefragt. Nach Eingabe läuft der MC mit root Berechtigung.

Für Programme mit grafischer Oberfläche, also die nicht im Terminal ausgeführt werden, müsst ihr folgenden Befehl nutzen:

Exec=gksudo -k -u root programm

Wobei „programm“ natürlich gegen euer auszuführendes Programm getauscht wird.